Okt 02

Dirk hat sich von der KiteCity getrennt und ist nun mit, wie ich finde, sehr schönen und innovativen Projekten am Start.

Das Reisen und schulen im warmen und windigen Süden wird er auch weiterhin machen, nur halt nicht mehr mit KiteCity und Eddy Rummel, sondern mit seiner eigenen Crew von Flitzer-Berlin und Orca Sportreisen. Aufgebaut ist das ähnlich, schöne ferne Strände, TOP-Lehrer, aktuelles Material, geile Spots und jede menge Fun.

Dann haben die Flitzer-Jungs noch eine neue Seite gestartet. Hier versuchen Sie den heimischen PC-Surfer das Kitesurfen, neuestes Material und Tipps und Tricks per Video näher zu bringen. Sehr schöne Idee wie ich finde, die ersten Videos sind schon gut. Manchmal ist der Herr Effler etwas leise, aber das wird schon mit der Zeit. ;)

Ich werde versuchen den Jungs mal einen Besuch abzustatten um mehr für die Kitegemeinde zu erfahren.

Ich wünsche Dirk, Andi, Konrad und den anderen die “da” mitmachen
alles Gute für ihre Ideen und Träume
und viel Erfolg!

written by Alex

2 Responses to “Dirk Effler und seine neuen Projekte”

  1. Dirk Effler Says:

    Schön, das hier von euch über uns zu lesen.Vielen Dank. Ich möchte noch gern sagen, das wir sehr gerne, wenn ihr es möchtet, auch mit euch zusammenarbeiten möchten. Oder zu helfen. Bitte meldet euch mal! lieben Gruß dirk

  2. Mario alias Prof. Says:

    Na da haben die Jungs von Flitzer so einiges vor, wa?!
    Superviel Glück dabei!!!!!!!

Leave a Reply

It sounds like SK2 has recently been updated on this blog. But not fully configured. You MUST visit Spam Karma's admin page at least once before letting it filter your comments (chaos may ensue otherwise).