Sep 09

Hallo Gemeinde,

ich hab mir heute einen Garmin Forerunner 305 bestellt. Zum einen soll dieser kleine technische Wunderzwerg mir helfen meine Laufergebnisse (Herzfrequenz, Laufstrecke und benötigte Zeit) zu dokumentieren und auszuwerten. Zum anderen will ich mal per GPS ermitteln wie schnell man auf dem Kiteboard wirklich werden kann. Und natürlich auch, wie hoch die Sprünge beim Kitesurfen tatsächlich sind.

Mein Garmin Forunner 305 "GPS-Wunderzwerg"
Nach dem ausführlichen Test, werde ich berichten wie sich mein Garmin anstellt und welche Daten er ausspuckt. Aber, ob ich die tatsächliche Sprunghöhe verrate weiß ich noch nicht ;)

written by Alex \\ tags: , , , ,

3 Responses to “Garmin Forerunner 305”

  1. Tine Says:

    Hallo Alex, hast Du den Forerunner schon ausgibig testen können? Klappt’s mit der Höhenermittlung? Dafür muss er die GPS-Signale ja von mind. drei Satelliten empfangen. Wäre für den Preis dann ja super, kann ich mir aber gerade nicht vorstellen…

  2. Alex Says:

    Hallo Tine,

    schon längst wieder verkauft! macht jetzt alles mein Handy im wasserdichten Beutel.

    Aber, sowohl die Uhr als auch das Handy zeigen exate Daten an ;)

    Schönes Projekt! Viel Erfolg und Grüße ;)

    Alex

  3. Forerunner 305 Says:

    Ich benutze die Forerunner 305 mittlerweile seit einem halben Jahr und bereue den Kauf überhaupt nicht. So ein nützliches Gerät ist mir selten in die Finger gekommen.

Leave a Reply

It sounds like SK2 has recently been updated on this blog. But not fully configured. You MUST visit Spam Karma's admin page at least once before letting it filter your comments (chaos may ensue otherwise).